Skip to content

Urban Living

INNOVATIV, EXPERIMENTIERFREUDIG
UND INTERNATIONAL.

Schon von außen zeigt sich das Bauwerk Großer Burstah als typisch hanseatisch. Ein Solitär, der sich nicht in den Vordergrund drängt. Ein souveräner Auftritt, dessen Stil auch in Jahrzehnten noch Bestand haben wird. Ein Haus, das noble Zurückhaltung übt und im Umfeld der Stadtgeschichte seinen Platz einnimmt.

Zwei Häuser werden zu einer Einheit: das Haus zum Fleet und das Haus an der Straße, verbunden mit freien Stegen über dem begrünten Lichthof, die zum Eingang jedes Lofts führen.